ISP Billing | Burstable Billing

Engel & Co Gera
Billing Systeme für Telefon- und Internetprovider
Sie befinden sich hier: ISP Billing Software

ISP-Billing Software

encoBillbietet mit seiner Architektur und Flexibilität das ideale Billing für Internet Service Provider um ihre Dienstleistungen abzurechnen.

Folgende Features sind bereits implementiert und out-of-the-box erhältlich:

Mediationsystem...

...importiert die Daten aus beliebigen Quellen: Textfiles, Binärfiles, aus Datenbanken - Plugins sorgen hier für Unabhängigkeit und lassen beliebige, auch heterogene Quellen zu.

Hotbilling...

...sorgt für eine sofortige Bereitstellung der berechneten Daten. Traffic wird sofort bepreist bzw. auf Überschreitung von Grenzwerten überprüft. Die berechneten Daten können Ihre Kunden sofort in ihrem Webportal einsehen.

Das Rating...

...sorgt für eine flexible Preisfindung des angefallenen Traffics. Dieser kann in Staffeln unterteilt werden, welche wiederum einzeln oder als Summenstaffeln berechnet werden können. Die Trafficeinheiten sind dabei von Byte bis Terabyte frei vergebbar, ein Freivolumen sowie eine Deckelung des Betrages sind ebenfalls realisiert.

Bandbreitenabhängige Abrechnung...

...nach der 95/5-Billing-Methode (auch "Burstable Billing" genannt).

Für die Abrechnung nach der 95/5-Billing-Methode (95 percentile billing) wird alle 5 Minuten der ein- und ausgehende Bandbreitenbedarf am Router des Kunden im POP gemessen. Am Monatsende werden die Daten der Größe nach sortiert und die 5 % der größten Werte werden verworfen. Der Größte dann übrige Wert wird als die zu berechnende Bandbreite genommen. Die Abrechnung erfolgt nach angefangenen Mbit/s.



Bild-Quelle: Wikipedia

Dial In Datenabrechnung...

...kann sowohl nach Zeit oder auch Volumen abgerechnet werden. Für die Volumenabrechnung gelten alle oben gemachten Aussagen, für die Zeitabrechnung wird das in encoBill+ integrierte Voice-Tarif-Modell herangezogen. Damit können Preise je nach Tarifzeiten, anrufender oder angerufener Einwahlnummer, mit beliebigen Zeittakten festgelegt werden. Natürlich sind auch hier Freiminutenkontingente konfigurierbar. Als Datenquellen können Voice-Switche, ein IP-Accounting oder auch eine RADIUS-Datenbank dienen, das Mediationsystem sorgt hier für Flexibilität.

Pauschale, periodische Entgelte mit flexiblen Abrechnungsperioden sowie einmalig abzurechnende Beträge sind natürlich Grundbestandteil von encoBill+

Ein Rabattsystem...

...bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren Kunden ein fein abgestimmtes Produktportfolio anzubieten. Rabatte können umsatzabhängig auf alle verrechenbaren Artikel konfiguriert werden. Dabei können mehrere Artikel in einem Rabatt zusammengefasst werden und mit vorkonfigurierten Rabattstaffeln versehen werden.

Damit Sie bei Ihrer Kundenpflege nicht den Überblick in allen Optionen und Möglichkeiten verlieren, werden im Vorfeld Produkte geschnürt die dann den Kunden einfach zugeordnet werden. Alternativ können Sie encoBill+ auch an Ihr eigenes Webportal anbinden, dann können Ihre Kunden sich selbst provisionieren. Oder Sie haben schon ein eigenes, leistungsfähiges CRM - dann replizieren Sie encoBill+ einfach mit dessen Daten.

encoBillist offen, modular, leistungsstark und skalierbar - es ist DIE Lösung für ISP Provider.

Fragen Sie uns.

enco-News

»  29.04.2015 
Brückenschlag in Gera nach Taiwan: Beginn für mehr
»  01.05.2013 
ANGA COM in Köln - wir sind dabei
»  17.06.2010 
Engel & Co. erfolgreich VDSL-Projekt etabliert
»  21.07.2009 
encoLine - ein neuer DSL-Anbieter


ISO 9001:2008



Samstag, 18.November.2017 20:39:11